Sterbemitteilung

Ich bin die Auferstehung und das Leben,
jeder, der lebt und an mich glaubt,
wird in Ewigkeit nicht sterben.

Der allmächtige Gott, der Herr über Leben und Tod, hat aus unserer Pfarrgemeinde am 27.11.2021 im Alter von 93 Jahren zu sich gerufen:

Frau Anna Fohringer aus Fischbach, Tannenweg

Aussegnung am Dienstag, 30.11.2021 um 17.15 Uhr

Requiem mit anschließender Urnenbeisetzung am Donnerstag, 09.12.2021 um 15.00 Uhr

O Herr gib ihnen die ewige Ruhe  -  und das ewige Licht leuchte ihnen.

Sterbemitteilung

Ich bin die Auferstehung und das Leben,
jeder, der lebt und an mich glaubt,
wird in Ewigkeit nicht sterben.

Der allmächtige Gott, der Herr über Leben und Tod, hat aus unserer Pfarrgemeinde am 29.11.2021 im Alter von 81 Jahren zu sich gerufen:

Frau Irmgard Fohringer aus Fischbach, Lohbügler Straße

Hl. Requiem am Freitag, 03.12.2021 um 15.00 Uhr, anschließend Beerdigung

O Herr gib ihnen die ewige Ruhe  -  und das ewige Licht leuchte ihnen.

Sterbemitteilung

Ich bin die Auferstehung und das Leben,
jeder, der lebt und an mich glaubt,
wird in Ewigkeit nicht sterben.

Der allmächtige Gott, der Herr über Leben und Tod, hat aus unserer Pfarrgemeinde am 30.11.2021 im Alter von 92 Jahren zu sich gerufen:

Herrn Isidor Regnat, Fischbach, Lohbügler Straße

Hl. Requiem am Dienstag, 07.12.2021 um 15.00 Uhr, anschließend Beerdigung

O Herr gib ihnen die ewige Ruhe  -  und das ewige Licht leuchte ihnen.

Gottesdienste vom 29.11. - 05.12.2021

Montag 29.11.

16.00 Uhr Rosenkranz

Mittwoch 01.12.

09.00 Uhr Hl. Messe

Donnerstag 02.12.

16.00 Uhr Hl. Messe (Schülergottesdienst)

Samstag 04.12.

16.30 Uhr Hl. Messe (Vorabendgottesdienst)

Sonntag 05.12. (2. Advent)

09.30 Uhr Hl. Messe   

Pfarrbrief Nr. 13 vom 29.11.2021 - 19.12.2021

Ein Licht will ich aufstellen in dieser dunklen Zeit. Es soll mir leuchten, damit ich die Menschen nicht übersehe die um mich sind. Es soll mir leuchten damit ich nicht vom Weg abkomme und mich verirre. .......Weiterlesen im neuen Pfarrbrief.......

Sonntag der
Weltmissio
Pfarreiengemeinschaft
Hofer Konzerte: Zum Reformationsjahr ist am Samstag, 17.6. um 20.00 ein Konzert in der Burgka-pelle in Hof unter dem Motto: „Musik im Spannungsfeld der Konfessionen“.
Ökumenischer Gottesdienst mit Pfarr-fest: Am Sonntag, 18.6. ist um 10.30 ein ökumenischer Gottesdienst auf der An-gerinsel. Zusammen mit den evangeli-schen Christen wollen wir ein Zeichen der Zusammengehörigkeit setzen. An-schließend gibt es ein gemeinsames Mittagessen und ein gemeinsames Fest. Bei Regenwetter ist der Gottesdienst in der Pfarrkirche und das gemeinsame Pfarrfest findet im Pfarrheim statt.
Firmprobe: Am Dienstag, 20.6. ist um 16.30 für alle Firmkinder die Firmprobe in der Nittenauer Pfarrkirche.
Ökumenisches Bibelgespräch: Das dritte ökumenische Bibelgespräch ist am Dienstag, 20.6. um 19.30 in der evange-lischen Kirche. Dazu ergeht wieder herz-liche Einladung.
Pfarrbüro geschlossen: Am Dienstag, 20.6, ist das Pfarrbüro wegen Fortbildung geschlossen.
Trauerandacht: Am Mittwoch, 21.6. ist um 19.00 in der kath. Kirche eine öku-menische Trauerandacht. Im Anschluss daran gibt es im Pfarrheim wieder einen kleinen Imbiss.
Erstkommunionausflug: Der diesjähri-ge Erstkommunionausflug ist am Don-nerstag, 22.6. gemeinsam für die beiden Pfarreien Nittenau und Fischbach. Um 7.45 ist Abfahrt in Fischbach am Dorf-platz und um 8.00 in Nittenau am Park-platz am Regen. Wir fahren nach Re-gensburg und kommen um ca. 16.00 wieder in Nittenau und anschließend in Fischbach an.
In unseren beiden Pfarrkirchen ist das diesjährige Hungertuch zu finden. Darauf sehen wir 2 Menschen, die sich anschauen und die Hände auf die Schulter des anderen legen. Dabei nehmen die Hände die Farbe des anderen an. Es geht um Begegnung über Kulturen hinweg. Von daher ist dieses Hung

Informationen aus der Pfarreiengemeinschaft Nittenau-Fischbach

Coronaregeln:

Wegen Corona dürfen in den Kirchen und im Pfarrheim nur noch FFP2 Masken getragen werden. Im Pfarrheim gilt 2G.

Adventskalender:

In der Kirche können wieder die Essener Adventskalender zum Preis von 4,00 € erworben werden. Das Geld bitte bei der Kasse am Schriftenstand einwerfen.

Hausgottesdienst:

In den Kirchen liegen die Vorlagen für den Hausgottesdienst aus, der in der ersten Adventswoche daheim zum Gebet in der Familie, mit Bekannten oder alleine einlädt. Er ist ein guter Start in die Adventszeit. Auf der Rückseite finden Sie auch einen Gebetsvorschlag für den Heiligen Abend.

Kirchenbesuchszahlen:

Fischbach: 95 (9,3%) Nittenau: 434 (8,4%)

PGR-Wahlen:

Im Frühjahr 2022 wird wieder ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt. Für diese Aufgabe und diesen Dienst suchen wir Kandidaten. Wer könnte uns unterstützen? Bitte melden Sie sich beim Pfarramt oder bei den PGR-Sprechern Frau Steinert (Tel. 417) oder Frau Schuster (Tel. 2669).

Seniorennachmittag entfällt:

Der diesjährige Seniorennachmittag muss aus Pandemiegründen ausfallen.

KPV Fischbach:

Am Mittwoch, 8.12. ist um 19.00 eine Versammlung des KPV im Gasthaus Roidl. Es gilt die 2G Regel.

Bußandacht:

Am Sonntag, 19.12. ist um 18.00 eine Bußandacht in Fischbach. Danach besteht auch Beichtgelegenheit.

Kath. Frauenbund Fischbach

Adventsfeier entfällt:

Die Adventsfeier des Kath. Frauenbundes entfällt.

Ministrantengruppe

Anmeldung Romfahrt:

Ab sofort kann man sich für die Romfahrt vom 6.-11.6.2022 (Pfingstferien) anmelden. Der Preis beträgt 220 €, für Geschwister je 200 €. Darin sind alle Leistungen enthalten. Anmeldung durch schriftliches Anmeldeformular und Überweisung des Betrages auf das Ministrantenkonto bei der Volksbank-Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf. IBAN: DE24750900000203202038.

Ministrantenprobe:

Am Mittwoch, 1.12. proben die neuen Ministranten in Kleingruppen den Messablauf in der Pfarrkir[1]che von 14.00-18.00.

Winterwanderung:

Am Samstag, 18.12. besuchen die Ministranten gemeinsam die Vorabendmesse um 16.30. Anschließend machen sie eine Winterwanderung mit einer warmen Brotzeit im Freien.

Firmung

Firmung 2022:

Samstag, 15.1. um 15.00 Probe für den Vorstellgottesdienst

Sonntag, 16.1. um 10.30 Vorstellgottesdienst.

Youtube-Kanal "Maria und Jakobus"

In der Fastenzeit wird jeder Sonntagsgottesdienst um 10.30 live gestreamt.

Ab dem 5.7. sind die neuen "Gedanken zum Tag" auf YouTube wieder gestartet. Jeden 2. Sonntag werden die Videos auf unserem Kanal zur bewährten Uhrzeit (17.00) veröffentlicht. Es freut uns, dass sich Gläubige aus unserer Pfarreiengemeinschaft bereit erklärt haben, an dem Kanal mitzuarbeiten. Wenn Sie unseren Kanal schon abonniert haben, ändert sich für Sie nichts. Ansonsten finden Sie ihn unter dem neuen Namen "Maria und Jakobus", den beiden Patronen unserer Pfarreien. Schauen Sie rein, abonnieren Sie unseren Kanal und lassen Sie einen Like da. Wenn Sie auf die Klingel drücken, verpassen Sie keine Folge mehr. Seien Sie gespannt!

Youtube-Kanal "Maria und Jakobus"

Gebete in der Coronakrise

Die Internetseite www.ignatius.de bietet verschiedene Anregungen für Hausandachten. Nutzen Sie auch das digitale Angebot oder nehmen Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Gottesdienstteilnahme in TV, Radio und Internet an.

Beten Sie zuhause vor dem Kreuz oder vor einem Marienbild.

Dreimal täglich lädt die Kirchenglocke zum Gebet des Engel des Herrn ein.

Das Stundengebet ist eine schöne Form des persönlichen und geistlich gemeinsamen Gebetes, die auch im Gotteslob und mit einer Stundenbuch-App angeboten wird.

Auf www.bistum-regensburg.de finden Sie auch eine Schaltfläche, die auf Hilfestellungen und Anregungen für das persönliche Gebet hinweist:

Novenne zur Abwendung von Epidemien von Mgr. Jean Scarcella, Abt von St. Maurice (CH)

Gebet von Johannes Hartl

Gebet von Bischof Hermann Glettler aus Innsbruck

Gebet von Erzbischof Michel Pennis aus Monreale

Messintention anmelden

Gerne nehmen wir Messintensionen an. Nutzen Sie dazu das nachfolgende Formular, dass Sie dann im Pfarrbüro abgeben können.

Anmeldung Messintensionen ->

Ehevorbereitungskurse

Ihr traut euch... ...wir begleiten euch Sie hoffen, dass Ihre Ehe gelingt, dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbereitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Fachleuten und mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe - medizinische und rechtliche Fragen usw. - zu finden. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen oder jung verheiratet sind. Sie finden Infos zu den aktuellen Kursen (Stichwortsuche "Ehevorbereitung") im Internet unter ...

www.keb-schwandorf.de