Gottesdienste vom 14.06. - 20.06.2021

Achtung: Im Gottesdienst ist Mund-Nasen-Schutz zu tragen! Das Singen ist untersagt! Beachten Sie auch die Coronahinweise!

Montag 14.06.

17.00 Uhr Rosenkranz

Samstag 19.06.

17.30 Uhr Hl. Messe (Vorabendgottesdienst)

Sonntag 20.06. (12. Sonntag im Jahreskreis)

09.30 Uhr Hl. Messe

Pfarrbrief Nr. 6 vom 25.05.2021 - 20.06.2021

Liebe Pfarrgemeinde, einmal war ich in Regensburg beim Einkaufen unterwegs. Plötzlich hörte ich eine Stimme meinen Namen rufen. Sie gehörte zu einer Schulkameradin, die ich ewig nicht gesehen hatte. Wir kamen sofort ins Gespräch und haben uns über das und jenes unterhalten.  .......Weiterlesen im neuen Pfarrbrief.......

Sonntag der
Weltmissio
Pfarreiengemeinschaft
Hofer Konzerte: Zum Reformationsjahr ist am Samstag, 17.6. um 20.00 ein Konzert in der Burgka-pelle in Hof unter dem Motto: „Musik im Spannungsfeld der Konfessionen“.
Ökumenischer Gottesdienst mit Pfarr-fest: Am Sonntag, 18.6. ist um 10.30 ein ökumenischer Gottesdienst auf der An-gerinsel. Zusammen mit den evangeli-schen Christen wollen wir ein Zeichen der Zusammengehörigkeit setzen. An-schließend gibt es ein gemeinsames Mittagessen und ein gemeinsames Fest. Bei Regenwetter ist der Gottesdienst in der Pfarrkirche und das gemeinsame Pfarrfest findet im Pfarrheim statt.
Firmprobe: Am Dienstag, 20.6. ist um 16.30 für alle Firmkinder die Firmprobe in der Nittenauer Pfarrkirche.
Ökumenisches Bibelgespräch: Das dritte ökumenische Bibelgespräch ist am Dienstag, 20.6. um 19.30 in der evange-lischen Kirche. Dazu ergeht wieder herz-liche Einladung.
Pfarrbüro geschlossen: Am Dienstag, 20.6, ist das Pfarrbüro wegen Fortbildung geschlossen.
Trauerandacht: Am Mittwoch, 21.6. ist um 19.00 in der kath. Kirche eine öku-menische Trauerandacht. Im Anschluss daran gibt es im Pfarrheim wieder einen kleinen Imbiss.
Erstkommunionausflug: Der diesjähri-ge Erstkommunionausflug ist am Don-nerstag, 22.6. gemeinsam für die beiden Pfarreien Nittenau und Fischbach. Um 7.45 ist Abfahrt in Fischbach am Dorf-platz und um 8.00 in Nittenau am Park-platz am Regen. Wir fahren nach Re-gensburg und kommen um ca. 16.00 wieder in Nittenau und anschließend in Fischbach an.
In unseren beiden Pfarrkirchen ist das diesjährige Hungertuch zu finden. Darauf sehen wir 2 Menschen, die sich anschauen und die Hände auf die Schulter des anderen legen. Dabei nehmen die Hände die Farbe des anderen an. Es geht um Begegnung über Kulturen hinweg. Von daher ist dieses Hung

Für Kinder

Für Kinder wird ein Quizheft angeboten:

Mit Jesus unterwegs

Sonntag der
Weltmissio
Pfarreiengemeinschaft
Hofer Konzerte: Zum Reformationsjahr ist am Samstag, 17.6. um 20.00 ein Konzert in der Burgka-pelle in Hof unter dem Motto: „Musik im Spannungsfeld der Konfessionen“.
Ökumenischer Gottesdienst mit Pfarr-fest: Am Sonntag, 18.6. ist um 10.30 ein ökumenischer Gottesdienst auf der An-gerinsel. Zusammen mit den evangeli-schen Christen wollen wir ein Zeichen der Zusammengehörigkeit setzen. An-schließend gibt es ein gemeinsames Mittagessen und ein gemeinsames Fest. Bei Regenwetter ist der Gottesdienst in der Pfarrkirche und das gemeinsame Pfarrfest findet im Pfarrheim statt.
Firmprobe: Am Dienstag, 20.6. ist um 16.30 für alle Firmkinder die Firmprobe in der Nittenauer Pfarrkirche.
Ökumenisches Bibelgespräch: Das dritte ökumenische Bibelgespräch ist am Dienstag, 20.6. um 19.30 in der evange-lischen Kirche. Dazu ergeht wieder herz-liche Einladung.
Pfarrbüro geschlossen: Am Dienstag, 20.6, ist das Pfarrbüro wegen Fortbildung geschlossen.
Trauerandacht: Am Mittwoch, 21.6. ist um 19.00 in der kath. Kirche eine öku-menische Trauerandacht. Im Anschluss daran gibt es im Pfarrheim wieder einen kleinen Imbiss.
Erstkommunionausflug: Der diesjähri-ge Erstkommunionausflug ist am Don-nerstag, 22.6. gemeinsam für die beiden Pfarreien Nittenau und Fischbach. Um 7.45 ist Abfahrt in Fischbach am Dorf-platz und um 8.00 in Nittenau am Park-platz am Regen. Wir fahren nach Re-gensburg und kommen um ca. 16.00 wieder in Nittenau und anschließend in Fischbach an.
In unseren beiden Pfarrkirchen ist das diesjährige Hungertuch zu finden. Darauf sehen wir 2 Menschen, die sich anschauen und die Hände auf die Schulter des anderen legen. Dabei nehmen die Hände die Farbe des anderen an. Es geht um Begegnung über Kulturen hinweg. Von daher ist dieses Hung

Erstkommunion

Erstbeichte:

Die Erstbeichte für alle Kommunionkinder ist am Donnerstag, 10.6. ab 16.30.

Erstkommunion:

Am Sonntag, 27.6. findet um 9.30 die Erstkommunion für einen Teil der 3. Klasse statt. Zu diesem Gottesdienst mögen nur die Angehörigen der Kommunionkinder kommen. Jedes Kommunionkind darf nach momentanen Stand 8 Gäste mitbringen. Die Probe für die Erstkommunion ist am Freitag, 25.6. um 16.00.

Firmung

Firmung 6. Klassen:

Am Mittwoch, 16.6. werden die Kinder der 6. Klassen gefirmt. Um 9.00 alle Kinder, die das CFG-Gymnasium Schwandorf, das Gymnasium Neutraubling, die KMK-Realschule Schwandorf, die Mädchenrealschule Schwandorf, die Mittelschule Nittenau, die Realschule Neunburg v. Wald, die Realschule Regenstauf, das Förderzentrum Nittenau und die Waldorfschule Regensburg besuchen. Um 11.00 alle Kinder, die die KA-Realschule Roding und das Gymnasium Nittenau besuchen.

Firmung 5. Klassen:

Am Mittwoch, 7.7. werden die Kinder der 5. Klassen gefirmt. Um 9.00 werden gefirmt alle Kinder, die die Mädchenrealschule Schwandorf oder das Regentalgymnasium Nittenau besuchen. Um 11.00 werden gefirmt alle Kinder, die die Realschule Neunburg v. Wald, die KA-Realschule Roding, die Mittelschule Nittenau, das PRMZ Regensburg, das Förderzentrum Nittenau, die Waldorfschule Regensburg oder die KMK-Realschule Schwandorf besuchen.

Teilnahme von Angehörigen am Firmgottesdienst:

Laut aktuellem Stand können am Firmgottesdienst pro Firmling nur der Pate, sowie zwei weitere Personen teilnehmen. Diese beiden Personen müssen aus einem Hausstand sein. Der Firmgottesdienst wird auf unserem YouTube-Kanal "Maria und Jakobus" übertragen, so dass die Angehörigen, die nicht in der Kirche mitfeiern können, ihn sich von zuhause aus ansehen können.

Kath. Frauenbund Fischbach

Spendenübergabe:

Am Sonntag, 16.5. gestaltete der Frauenbund eine Maiandacht und übergab an Herrn Kaplan Ulrich Eigendorf eine Spendensumme von 500 Euro. Im September letzten Jahres rief der Frauenbund die Aktion "Weihwasserflaschen to go" ins Leben, um mit den freiwilligen Spenden die Sanierung der Kirchendecke zu unterstützen. Diese Aktion wurde großzügig von den Kirchenbesuchern unterstützt, so dass eine Spendensumme von 500 Euro erzielt werden konnte. Für das entgegengebrachte Vertrauen bedankt sich der Frauenbund Fischbach sehr herzlich.

Ministrantengruppe

Die Fischbacher Ministranten laden zur Gestaltung einer „Hoffnungsschlange“ ein. Alle Kinder, Jugendlichen und natürlich auch Erwachsenen dürfen einen oder mehrere Steine farbig gestalten. Ab Samstag, 1.5. kann jeder seinen gestalteten Stein zur Hoffnungsschlange in der Nähe der Kirche mitdazulegen. Die „Hoffnungsschlange“ soll ein Zeichen für die Gemeinschaft sein, denn jeder Stein steht für einen Menschen bzw. eine Familie aus unserer Gemeinde. Sie soll symbolisieren, dass wir trotzdem alle miteinander verbunden sind, auch wenn wir uns derzeit

 

Informationen aus der Pfarreiengemeinschaft Nittenau-Fischbach

Pfarrbüro geschlossen:

Das Pfarrbüro ist in den Pfingstferien (25.5. bis 7.6.) geschlossen. Bitte nutzen Sie für Ihre Messintentionen die ausliegenden Kuverts.

Geduldsfäden und Malheftchen:

Nachdem das Treffen “Mütter mit ihren Kindern“ am Schönstattzentrum nicht stattfinden konnte, liegen in der Schönstattkapelle Malheftchen für Kinder und „Geduldsfäden“ für die Erwachsenen zum Mitnehmen aus. Greifen Sie zu!

Abschluss des Marienmonats mit Pilgerheiligtumstreffen:

Am Sonntag, 30.5. ist um 17.00 am Schönstattzentrum ein feierlicher Maiabschluss mit Hl. Messe und mit Neuaussendung der Pilgerheiligtümer, wozu alle herzlich eingeladen sind.

Kunstwerke gestalten aus Müll:

Am Freitag, 4.6. gestalten wir in der Mittelschule Nittenau zwischen 14.00 und 17.00 Kunstwerke aus Müll. Melde dich an unter: https://kjr-schwandorf.de/kunstwerkegestalten-aus/. Wir freuen uns auf dich. Die Veranstaltung ist Teil der KunstKultur-Tage des LK SAD. Anmeldeschluss: Freitag, 28.5.

Vernissage:

Wenn Corona es zulässt, findet am Samstag, 5.6. zwischen 16.00 und 18.00 im Pfarrheim eine Vernissage der bei "Kunstwerke gestalten aus Müll" und "Blumengruß fürs Fensterbrett" entstandenen Objekte mit einer Tanzvorführung des MTV Nittenau statt. Der Eintritt ist frei; Dresscode: Casual.

Kapellchenfest:

Das Kapellchenfest findet in diesem Jahr in abgespeckter Form statt. Aus Pandemiegründen ist am Sonntag, 6.6. um 14.00 ein Gottesdienst an der Schönstattkapelle. Anschließend ist Picknick mit selbst mitgebrachten Speisen auf der Wiese. Das Motto lautet: „Lass los und flieg!“

Tag der Ehejubilare:

Am Sonntag, 20.6 und 27.6. findet im Regensburger Dom für alle Paare, die 25, 40, 50, 55, 60 und mehr Jahre verheiratet sind, der Tag der Ehejubilare statt.

Familienurlaub plus:

Die Schönstattfamilien-Bewegung lädt vom 6.-13.8. zu einem Familienurlaub nach Naundorf in die Sächsische Schweiz ein. Vormittags gibt es dabei Impulse und Zeit für die Ehepaare; die Kinder werden während[1]dessen kreativ und liebevoll betreut. Am Nachmittag ist Zeit für Ausflüge und zum Entspannen. Gemeinsam wird dabei auch der Glaube gefeiert. Flyer liegen am Schriftenstand der Kirchen aus. Anmeldung & Information bei Manuela & Peter Miller, familie.miller@gmx.de, Telefon: 07162/ 461390..

Junger Bibelkreis:

Zum Jungen Bibelkreis sind alle religiös interessierten jungen Erwachsenen bis 35 Jahre eingeladen. Die Treffen finden jeden letzten Donnerstag im Monat um 19.30 statt, außer im August. Ist der letzte Donnerstag in den Schulferien, so verschiebt sich der Termin. Der Junge Bibelkreis findet im Pfarrheim Nittenau statt, darüber hinaus gibt es bei jedem Treffen die Möglichkeit, sich online dazuzuschalten. Wende dich dazu an Kaplan Eigendorf, damit er dir den Link schicken kann. In der kommenden Zeit ist das Thema "David", der große König und Psalmendichter. Die nächsten Treffen finden am 10.6. (nachgeholtes Treffen vom Mai) und am 24.6. statt.

Youtube-Kanal "Maria und Jakobus"

In der Fastenzeit wird jeder Sonntagsgottesdienst um 10.30 live gestreamt.

Ab dem 5.7. sind die neuen "Gedanken zum Tag" auf YouTube wieder gestartet. Jeden 2. Sonntag werden die Videos auf unserem Kanal zur bewährten Uhrzeit (17.00) veröffentlicht. Es freut uns, dass sich Gläubige aus unserer Pfarreiengemeinschaft bereit erklärt haben, an dem Kanal mitzuarbeiten. Wenn Sie unseren Kanal schon abonniert haben, ändert sich für Sie nichts. Ansonsten finden Sie ihn unter dem neuen Namen "Maria und Jakobus", den beiden Patronen unserer Pfarreien. Schauen Sie rein, abonnieren Sie unseren Kanal und lassen Sie einen Like da. Wenn Sie auf die Klingel drücken, verpassen Sie keine Folge mehr. Seien Sie gespannt!

Youtube-Kanal "Maria und Jakobus"

Gebete in der Coronakrise

Die Internetseite www.ignatius.de bietet verschiedene Anregungen für Hausandachten. Nutzen Sie auch das digitale Angebot oder nehmen Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Gottesdienstteilnahme in TV, Radio und Internet an.

Beten Sie zuhause vor dem Kreuz oder vor einem Marienbild.

Dreimal täglich lädt die Kirchenglocke zum Gebet des Engel des Herrn ein.

Das Stundengebet ist eine schöne Form des persönlichen und geistlich gemeinsamen Gebetes, die auch im Gotteslob und mit einer Stundenbuch-App angeboten wird.

Auf www.bistum-regensburg.de finden Sie auch eine Schaltfläche, die auf Hilfestellungen und Anregungen für das persönliche Gebet hinweist:

Novenne zur Abwendung von Epidemien von Mgr. Jean Scarcella, Abt von St. Maurice (CH)

Gebet von Johannes Hartl

Gebet von Bischof Hermann Glettler aus Innsbruck

Gebet von Erzbischof Michel Pennis aus Monreale

Messintention anmelden

Gerne nehmen wir Messintensionen an. Nutzen Sie dazu das nachfolgende Formular, dass Sie dann im Pfarrbüro abgeben können.

Anmeldung Messintensionen ->

Ehevorbereitungskurse

Ihr traut euch... ...wir begleiten euch Sie hoffen, dass Ihre Ehe gelingt, dazu gehört aber auch Wissen über Ehe, Familie und die Beziehungen zweier Menschen. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen der nachfolgend aufgeführten Ehevorbereitungskurse in Vorträgen und Gesprächen mit Fachleuten und mit anderen Paaren eine Antwort auf Fragen wie: Was ist Ehe - Erwartungen an die Ehe - Ehe und Partnerschaft - Ehe im Alltag (Haushalt, Geld ...) - Konflikte in der Ehe - Zeugung, Schwangerschaft, Geburt - Die Bedeutung des Glaubens in der Ehe - medizinische und rechtliche Fragen usw. - zu finden. Die Kurse sind für junge Paare gedacht, die in absehbarer Zeit heiraten wollen oder jung verheiratet sind. Sie finden Infos zu den aktuellen Kursen (Stichwortsuche "Ehevorbereitung") im Internet unter ...

www.keb-schwandorf.de