zurück

Ministrantengruppe

Die Ministranten übernehmen in der Liturgie Aufgaben, die überwiegend der Assistenz des Priesters Die Ministranten tragen beim Gottesdienst ein liturgisches Gewand. Das Selbstverständnis der Ministranten ergibt sich aus ihrer liturgischen Aufgabe, vor allem dem Dienst in der Heiligen Messe. Sie sind Diener an einem höheren Gut, Jesu Christi selbst, der in der Eucharistie mit seinem Leib und Blut in Erscheinung tritt.

Informationen

Vor Beginn ihres Dienstes absolvieren die angehenden Ministranten eine Ausbildung, in der sie mehr über die verschiedenen Riten, liturgischen Farben, Zeichen und Symbole erfahren und lernen, wann und wie sie in der Liturgie zur Anwendung kommen.

Einmal im Monat findet eine Gruppenstunde statt. Es werden auch gemeinsame Ausflüge unternommen und die Ministranten helfen bei der Organisation von Kirchen- und gemeinnützigen Festen.

 

Ansprechpartner

Kristin Heinl

Tel. 09436/2419

heinlkristin96(at)web.de