zurück

Priester- und Ordensberufungen

14 Männer und Frauen aus unserer Pfarrei sind bekannt, die dem Ruf Christi gefolgt sind und ihr Leben als Priester bzw. Ordensmann/-frau dem Dienst an der Kirche und den Gläubigen gewidmet haben. Lesen Sie nachfolgend deren Kurzvita.

H. H. Pfarrer Albert Bernhardt

Geboren am 13.11.1866 in Marienthal *** Priesterweihe am 23.04.1893 in Regensburg *** Aushilfspriester in Geisenfeld, Kooperator in Pförring, Pfarrprovisor in Mindelstetten, Benefiziat in Viehhausen, Pfarrer in Laberweinting, Schuldekan *** Gestorben am 24.01.1931 in Laberweinting

H. H. Pater Wilhelm Bernhardt SJ

Geboren am 10.03.1868 in Marienthal *** Priesterweihe am 23.04.1893 in Regensburg *** Eintritt in den Jesuitenorden am 30.09.1895 *** Missionar und Exerzitienmeister in der Schweiz *** Gestorben am 02.10.1939 in Feldkirch/Tisis in Österreich

H. H. Pfarrer Josef Birk

Geboren am 23.11.1936 in Fischbach *** Priesterweihe am 29.06.1963 in Regensburg *** Aushilfspriester in Hohengebraching, Kaplan in Ergolding und Schlicht, Hausgeistlicher im Caritas-Altersheim Wörth an der Isar, Hausgeistlicher in Poxau, Aushilfspriester in Waldthurn, Eintritt in das Säkularinstitut der Focolarini am 01.09.1968, Pfarrer in Mähring, Pfarrer in Wernberg-Köblitz, Pfarrvikar in Neutraubling *** Gestorben am 02.10.1999

H. H. Benefiziat Andreas Brunet

Geboren 08.01.1822 in Brunn *** Priesterweihe am 16.07.1847 in Regensburg *** Benefiziat in Kelheim *** Gestorben am 01.09.1880 in Kelheim

H. H. Pater Franz-Xaver Eichinger SVD

Geboren am 01.12.1910 in Marienthal *** Eintritt in das Missionsseminar der Steyler Missionare in Tirschenreuth im Jahr 1923 *** Priesterweihe am 31.10.1937 in Rom *** Vorbereitung auf die Missionsarbeit in St. Augustin bei St. Wendel, 1940 - 1953 Missionar in China, 1953 Religionslehrer an der Berufsschule Regensburg, 1954 - 1988 Betreuung asiatischer Studenten am Missionsseminar in Ingolstadt, 1988 - 1991 Missionshaus in Tirschenreuth, 1991 - 1992 Missionshaus St. Wendel *** Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse, Mitglied des Ritterordens vom Heiligen Grab in Jerusalem *** Gestorben am 27.03.1992 in St. Wendel 

Ehrw. Schwester Engelmaria Fenk SSpS

Geboren am 21.05.1912 in Nerping *** Eintritt in das Mutterhaus der Steyler Missionsschwestern in Steyl (Niederlande) am 19.03.1938, Tätigkeit in Kerkrade, Montenau, Marienau und Rhede, 1949 - 2002 Küchenleitung in der Niederlassung Reinegg bei Brixen (Südtirol) *** Gestorben am 19.12.2002 in Pairdorf bei Brixen (Südtirol)

H. H. Pater Jakob Fenk SVD

Geboren am 31.01.1915 in Nerping *** Eintritt in das Steyler Missionsseminar in Ingolstadt im Jahr 1927 *** Priesterweihe am 25.03.1944 in Wien *** 1944 - 1947 Kaplan in Wien, 1947 - 1951 Lehrer und Hilfspräfekt im Steyler Knabenseminar St. Rupert bei Salzburg, 1951 - 1967 Pfarrer in verschiedenen Pfarreien auf den Philippinen, 1867 - 1973 Superior der Region Abra-Cagayan auf den Philippinen, 1973 - 1976 Pfarrer in verschiedenen Pfarreien auf den Philippinen, 1976 - 1979 Provinzial der Region Abra-Cagayan auf den Philippinen, 1979 -1982 Pfarrer von San Juan auf den Philippinen, 1983 - 1987 Finanzdirektor der Diözese Abra auf den Philippinen, 1987 - 1988 Exerzitienhaus Baguio auf den Philippinen *** Gestorben am 23.11.1988 in Manila auf den Philippinen

Ehrw. Schwester Regina Fenk SSpS

Geboren am 30.12.1924 in Nerping *** Eintritt in das Kloster der Steyler Missionsschwestern in Oberdischingen im Jahr 1945 *** Missionsauftrag im Jahr 1954 für Australien: Kranken- und Pflegeschwester in Brisbane und Melbourne, mittlerweile im Ruhestand *** 60jähriges Professjubiläum im Jahr 2009 *** 65jähriges Professjubiläum im Jahr 2014

Ehrw. Schwester Crispina Fohringer

Geboren am 28.03.1900 in Fischbach *** Eintritt in das Kloster der Schwestern vom Allerheiligsten Heiland in Neumarkt am 17.03.1925 *** Ausbildung zur Krankenschwester in Gabersee, 1929 - 1934 Krankenschwester am Bezirkskrankenhaus Tegernsee *** Gestorben am 09.07.1934 in Tegernsee

Ehrw. Schwester Maria Loyola Lehnerer OSB

Geboren am 07.09.1900 in Brunn *** Eintritt in das Kloster der Missionsbenediktinerinnen in Tutzing am 08.03.1924 *** Aussendung in die Mission auf die Philippinen im Jahr 1926 *** Gestorben am 02.11.1967 in Baguio auf den Philippinen

Ehrw. Frater Reginald Rester OSB

Geboren 22.05.1904 in Reuting *** Eintritt in die Erzabtei St. Ottilien der Missionsbenediktiner im Jahr 1929 *** 1933 Aussendung in die Mission nach Tansania mit Zuordnung zur Abtei Peramiho *** Gestorben am 25.09.1996 in Peramiho in Tansania

H. H. Pfarrer Joseph Wilhelm Schuster

Geboren am 16.04.1784 in Fischbach *** Priesterweihe am 20.09.1809 in Regensburg *** 1812 - 1814 sowie 1816 - 1818 Pfarrer in Tännesberg, 1818 - 1822 Stadtkooperator in Sulzbach, Übertritt im Jahr 1822 in die Erzdiözese München-Freising, 1822 - 1823 Hilfspriester in München St. Anna, 1823 - 1826 Kuratbenefiziat und Schulinspektor in München St. Peter, 1826 - 1828 Pfarrer in München St. Anna, 1828 - 1859 Stadtpfarrer in München St. Peter *** Erzbischöflich Geistlicher Rat *** Gestorben am 10.10.1859 in München

H. H. Pfarrer Johann Baptist Sporneder

Geboren am 25.06.1787 in Fischbach *** Priesterweihe am 22.04.1815 in Regensburg *** 1827 - 1841 Pfarrer in Schlammersdorf, 1841 - 1850 Pfarrer in Wolnzach *** Gestorben am 14.09.1850 in Wolnzach

Ehrw. Frater Barnabas Still OM

Geboren am 14.02.1750 in Fischbach *** Eintritt in den Orden der Paulaner in Amberg im Jahr 1773 *** 1774 Braumeister im Kloster Neudeck bei München *** Erfinder des Salvator-Starkbieres *** Gestorben im Jahr 1795 in Neudeck bei München