Herzlich willkommen in der Pfarrei St. Jakobus Fischbach

Der Advent beginnt, eine Zeit, die uns eigentlich zur Ruhe und Besinnung führen will. Doch wir alle wissen, dass das Gegenteil der Fall ist. So unruhig wie der Advent ist, so unruhig ist auch unsere Welt und unser persönliches Leben geworden.

Weiterlesen im neuen Pfarrbrief ->

Seniorennachmittag der Pfarrei

03.12.16 Gut 50 Senioren beteiligten sich am eigens für sie organisierten Nachmittag der Pfarrei Fischbach letzten Samstag im Gasthaus Roidl.

Pfarrer Adolf Schöls moderierte die Veranstaltung, während Mitglieder des Katholischen Frauenbundes unter der Leitung der Vorsitzenden Wilhelmine Hiltl die Bewirtung übernahmen. Getränke, Christ-Zopf und Würstl mit Kraut waren gesponsert und die Kindergartenkinder ernteten Applaus für ihre Auftritte mit den Themen „Ich baue einen Schneemann“ und der „Weihnachtsbäckerei“. Zum Abschluss verteilten die Kinder kleine Geschenke in Form eines kleinen Rentiers „Rudolf“ mit Schokoladennase. Zur Einstimmung in den Adventlichen Seniorennachmittag stimmte Pfarrer Schöls Lieder wie „Wir sagen Euch an“, „Es ist ein Ros´ entsprungen“, „Tauet Himmel den Gerechten“ an, und fast alle sangen mit. Pfarrer Schöls erzählte zwischendurch weihnachtliche Geschichten, und die Anwesenden hörten aufmerksam zu. Hineinhorchen in die Stille, beschrieb Pfarrer Schöls den Advent, las besinnliches, wie die Geschichte von einer Kerze, die nicht brennen wollte aber auch lustiges vom singenden und drehenden Christbaumständer, der sich selbständig machte. Nachdenklich schaute der Eine oder Andere Gast zur jährlichen wiederholenden Frage: „Was kann man schenken“? „Die Zeit“, stellte Pfarrer Schöls in den Raum und so Mancher, kaum merkbar, nickte zustimmend. Die alte Geschichte vom Herzen aus Stein um schnell reich werden, passte ebenfalls in die Runde langer Lebenserfahrung. Die Lacher und den Applaus erhielten der Kare (Pfarrer Schöls) und die Mare (Pauline Windl) wegen eines Strafzettels und, „Wie Weihnachten früher war“ erzählte Opa (Pfarrer Schöls) seinen Enkeln Paul (Pauline Windl) und Lisa (Wilhelmine Hiltl), die sich eine Zeit ohne Handy, Computer, WhatsApp und Co. so gar nicht vorstellen konnten.

Text und Bild: Albert Herzog

Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen


Probe der Orgelpfeifen

Datum: Donnerstag, 08.12.2016
Uhrzeit: 15:30 Uhr
Veranstaltungsort: Jugendraum des Pfarrhofes

Hl. Messe (Schülergottesdienst)

Datum: Donnerstag, 08.12.2016
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pfarrkirche Fischbach

Bußandacht und Beichtgelegenheit

Datum: Freitag, 09.12.2016
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pfarrkirche Fischbach

Hl. Messe (Vorabendgottesdienst)

Datum: Samstag, 10.12.2016
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Pfarrkirche Fischbach

Hl. Messe (3. Advent)

Datum: Sonntag, 11.12.2016
Uhrzeit: 09:30 Uhr
Veranstaltungsort: Pfarrkirche Fischbach

Adventfeier des Kath. Frauenbundes

Datum: Sonntag, 11.12.2016
Uhrzeit: 14:30 Uhr
Veranstaltungsort: Gasthaus Hummel

Der Kath. Frauenbund lädt seine Mitglieder in das Gasthaus Hummel in Brunn zur Adventfeier ein. Der Nachmittag wird von der Veenharfengruppe aus Schwandorf gestaltet. Die Vorstandschaft freut sich auf Ihr Kommen.

Sternsinger-Gruppeneinteilung

Datum: Samstag, 17.12.2016
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Veranstaltungsort: Jugendraum des Pfarrhofes

Am Samstag, 17.12 treffen sich um 10.00 im Jugendraum des Pfar-rhofs alle Schüler, die bei der Sternsin-geraktion mitmachen wollen. Es erfolgt die Gruppeneinteilung sowie die Ausga-be der Kleider.

Adventfeier der Ministranten

Datum: Samstag, 17.12.2016
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Jugendraum des Pfarrhofes

Feierliche Bayerische Christmette

Datum: Sonntag, 25.12.2016
Uhrzeit: 00:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kapelle Maria Königin Marienthal

Pilgerreise ins Heilige Land

Datum: Montag, 17.04.2017
bis Montag, 24.04.2017
Uhrzeit: 00:00 Uhr
Veranstaltungsort: Hl. Land

Im kommenden Jahr wird eine Pilgerfahrt nach Israel angeboten. Sie findet statt vom Ostersonntag bis zum darauffolgenden Montag (17.04.-24.04.2017). Der Preis beträgt ohne Transfer zum Flughafen 1.238,00 Euro mit Halbpension und allen Eintritten und Trinkgeldern. Infoschreiben dazu liegen bald in der Pfarrkirche aus. Anmeldungen sind leider nicht mehr möglich.